Trommelnacht

 

Eine Trommelnacht entsteht dadurch, dass sich einige Menschen miteinander verpflichten, von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang gemeinsam die Nacht durchzutrommeln. Dies geschieht mit Rahmentrommeln, im gemeinsamen Rhythmus, welcher sich immer wieder aufs neue in der Gruppe findet. Hierzu sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich, jedoch die Fähigkeit sich auf die Gruppe einzuschwingen. Die Nacht wird gemeinsam rituell zum Sonnenuntergang eröffnet -  und zum Sonnenaufgangbeendet. Im Anschluss gibt es Frühstück